Die Freiheit zum Denken

Propagandaabwehr = Aufklärung

Klassische Konditionierung:

Konditionierte Begriffe in der Propaganda angewandt: „Rechte„, „Rechtspopulisten„, „Rechtsradikale„, „Populismus“, „Nazi“ etc. (Schon läuft der Speichel und das Denken wird abgestellt.)

Um der „Lügenpresse„, „Lückenpresse„, Hofberichterstattung, Verlautbahrungsjournalismus, Parteipropaganda und Staatspropaganda richtig zu begegnen, hilft nur Aufklärung über die Methodiken der „Public Relations“ („PR“ = Propaganda).

Propagnda

Überflute Menschen mit Informationen, damit sie „glauben“ sie wären informiert:

Propaganda 2Wiederhole eine Falschbehauptung so oft wie möglich und die dumme Masse fängt sie an zu „glauben“:

Propaganda 4Menschen tendieren dazu keine Extrema zu wählen. Sie suchen die Mitte, wenn sie keine Ahnung von der Thematik haben. Also versucht die „veröffentlichte Meinung“ Ränder abzustecken und Extreme (Links- und Rechtsschema) zu definieren, um die Masse zu lenken.

Propaganda 5

Um Tatsachen zu entkräften gibt unterschiedliche Methodiken:

Propaganda 3

Die „öffentliche Meinung“ ist die schärfste Waffe:
Propaganda 6

Anwendungsschema der Manipulation der öffentlichen Meinung:

Propaganda 7

Nicht-RegierungsOrganisationen (NGO) werden als neutrale Mittler dargestellt. Sind sie aber in der Regel nicht. Sie sind parteiliche Zusammenschlüsse, die für bestimmte Zwecke finanziert und gestützt werden. Oft ist den Mitgliedern gar nicht bewußt, dass sie als Instrument -als Waffe- eingesetzt werden.

Aufstandorganisationen

Beispiele:
Aufstände

Einige Journalisten haben durchaus den Mum zu berichten und tun es auch. Sie kommen nur gegen die geballte Kraft der gezielten Manipulation nicht an:
Spiegel 12

Jetzt die entscheidene Frage: Wer und wo wird Kriegspropaganda und die Manipulationen geplant?
Die Aufträge werden von hochrangigen Regierungsbeamte an privatisierte Propagandistenagenturen vergeben. Die meisten PR-Zentren für solche Kampagnen sind der allgemeinen Bevölkerung nicht bekannt. Ein Beispiel ist die Agtentur „Burson & Marstaller“ (Rumänien, Indonesien, Argentinien, Ukraine). Mindestens 50% aller Informationen in einer Zeitung stammen von PR-Agenturen.

[Hinweis: Die hier verwendeten Grafiken entstammen aus einem öffentlichen Vortrag von Prof. Rainer Mausfeld mit den Titel „Warum schweigen die Lämmer?“ – Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements“ an der Universität Kiel vom 22-06-2015.]

Lesenswert:Strategische Kommunikation mit „geprüften wissenschaftlichen Methoden““ -Von Florian Rötzer 06-10-2005
„Ein privates britisches Unternehmen bietet Regierungen und Militärs effiziente PsyOp-Methoden an, Gegner, Öffentlichkeit und Bürger des eigenen Landes zu manipulieren.“

Für einige Wortkreationen: Neusprech.Org

Musikalische Aufarbeitung der Propaganda:

Das kleine Terrorlied“ – berichet über Aufbau von Feindbildern:

Systemfeind“ – berichtet über das Ausgrenzen von Wahrheiten, Fakten und Menschen:

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: