Die Freiheit zum Denken

Archiv für die Kategorie ‘Im Geheimen’

Einblicke ins Schattenreich: George Soros will Facebook und Google „stürzen“ – Drohung eines politischen aktiven Schattenspielers

George Soros ist kein Freund der Deutschen und schon gar nicht ein Freund von funktionierenden Demokratien. Er filt als Hintermann der fatalen politischen Fehlentscheidungen der Merkel-Regierung und des fragwürdigen EU-Apparates:

Advertisements

Falsches Spiel in Syrien: USA bombadierten Stellungen der syrischen Arme – Syrien schießt israelischen Kampfjet ab – Türken bombadieren Nordsysrien

Die USA kann es nicht lassen: Wie das US-Militär meldet, hat die US-Luftwaffe im Norden Syriens einen Angriff völkerrechtswidrig auf „regierungsnahe Kräfte“ geflogen. Grund für diesen Kriegsakt sei gewesen, dass die von der USA ausgerüsteten und untersützten Terroristen, propagandistisch als „Syrische Demokratischen Kräfte“ (SDF) bezeichnet, von der syrischen Armee eine herben Schlag erlitten haben.
Die syrische Regierung verurteilte diesen Kriegsakt.

Es handelt sich somit um einen Kriegsakt der USA.

Hinweis: Die „SDF“ soll ein Ableger der Kurden, YPG, sein, die die Ölquellen in Tikrit (Irak) halten. Komischerweise hält sich die USA bei den Angriffen durch die Türken auf geostrategische Pipeline, die durch das Kurdengebiet verläuft, zurück. Erst heute bombadierte die Türkei Stellungen der YPG, was nicht im Interesse Deutschlands (bzw. Europa) ist.

Parallel dazu hat die syrische Verteidigung einen israelischen Kampfjet abgeschossen, der völkerrechtswidrig einen Angriff auf Syrien durchführen wollte.

Gerüchten Zufolge ist ein russicher Kampfjet eine SU25 abgeschossen wurden. Mit einem amerikanischen Waffensystem. Die russiche Förderations stationiert aktuell 4 Einheiten der hochmodernen S-400-Raketenabwehrsystems auf ihren Stützpunkt in Latakia in Syrien. Das bestätigte Moskau. Das Raketensystem kann gegen jedes Luftziel in jeder Höhe eingesetzt werden.

Auch Deutschland beteiligt durch Aufnahme von wehrfähigen Syrern

Deutschland hat folgende Zahl an Syrer aufgenommen:
2017: 50.000
2016: 270.000
2015: 162.000
—————
482.000 Insgesamt
(Falls jemanden nun auffällt, dass das nicht annährend die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist, dem sei soweit gesagt: Die deutsche Bundesregierung und ihre Verbreitungsmedien lügen. Die Syrer waren nach der verfassungswidrigen Grenzöffnung 2015 zwar die größte Einzelgruppe, aber nicht die Masse. Der umgedichtete „Flüchtling“ aus Syrien, der unzählige sichere Ländern ungehindert durchreiste war lediglich das Propaganda-Mär für die glasklar rechtswidrige Masseneinwanderung von Armutsmigration nach Deutschland. Und ein gewisser Anteil an deutscher Bevölkerung ist halt Hirntod, die jede Propaganda blind schluckt.)

Mindestens 70% sind männlich und größtenteils im wehrfähigen Alter. Aus einem Land, dass gerade einmal 20 millionen Einwohner zählte, heißt das natürlich, dass diese Masse an Deserteuren -nichts anderes sind die- die Verteidigungsfähigkeit Syrien erheblich schwächte. Das wußte die deutsche Bundesregierung ganz genau, auch die Massenbewegung war vorher aufgeklärt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das alles eine gezielte militärische Maßnahme war.

Bundesrepublik Deutschland auf höchsten Stand der Staatsverschuldung seit Gründung: Fast drei Billionen Euro

Während man der Öffentlichkeit vorgaukelt, die Schulden würden sinken, verschuldet sich die „Deutsche Bundesbank“ immer mehr. Aktuell 906 Milliarden Euro auf Target 2. Target 2 sind Forderungen gegenüber anderer EURO-Staaten, die niemals bedient werden, keinerlei Fristen kennen und nicht mit Gegenwerten gesichert sind. Geld, das Deutschland auch nicht hat, siehe dazu die offiziellen 1,972 Billionen Euro Staatsschulden.

Demnach hat Deutschland 1,972 Billionen Euro Staatsschulden + nicht einforderbare Target 2 Foderungen in 906 Milliarden Euro = 2,878 Billionen Euro nicht vorhandenes Geld.

Natürlich ist das ein Bilanzierungstrick. 906 Milliarden Euro werden in der Bilanz als Guthaben geführt.

Arbeitslosenstatistik: 6,5 Millionen Menschen suchen Arbeit in Deutschland

Wie nun durchsickerte beläuft sich die Arbeitslosenzahl auf 6,5 millionen Menschen in Deutschland anfang 2018. Die Bundesagentur für Arbeit publiziert zwar offizielle Zahlen, ist aber für ihre Filterungsmethoden massiv unter Kritik.

Durch fragwürdige Methodik versucht die Bundesagentur für Arbeit die Arbeitslosenstatistik zu beschönigen.

UNO transportiert mit Militärflugzeugen Illegale von Afrika nach Italien

„Am Freitag haben die Vereinten Nationen begonnen afrikanische Versorgungssuchende per Flugzeug aus Libyen nach Italien zu holen. Mit einem italienischen C-130 Militärflugzeug wurden 162 sogenannte „Flüchtlinge“ direkt aus libyschen Lagern nach Italien verfrachtet. Damit ist der Startschuss gefallen für eine dauerhafte Luftbrücke der Vereinten Nationen zum legalen Transport der afrikanischen Invasion nach Europa. So will man den Eindringlingen nicht nur die „unangenehme Reise“ übers Mittelmeer ersparen, so wird auch still und leise geltendes Recht ausgehebelt und aus Illegal Legal gemacht.
Vincent Cochel, Sondergesandter des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR), sagte in einer Erklärung nachdem die erste Fracht „Goldstücke“ in Italien gelandet war: „Wir hoffen wirklich, dass andere Länder den gleichen Weg gehen werden.“ Italiens Innenminister Marco Minniti sprach von einem „historischen Tag“: „Erstmals wurde ein humanitärer Korridor von Libyen nach Europa eröffnet. Das ist ein Anfang“, so Minniti.“
Den Versorgungssuchenden soll die gefährliche Bootsfahrt erspart bleiben – UNO übersiedelt Afrika jetzt per Luftbrücke nach Europa -Von 23-12-2017

Anmerkung:
Und die deutschen Vollpfostenregierung hält das wahrscheinlich noch für richtig.

Pleite FDP: Partei „FDP“ hat 8,6 millionen Euro Schulden – Parteibuchfreund rettet Partei vor sicheren Konkurs

Die „Wirtschaftsliberalen“ können nicht wirtschaften:

„Nach ihrem Abschied aus dem Bundestag hätte die FDP-Fraktion Ausgleichszahlungen an die Zusatzversorgungskasse RZVK leisten müssen – für die Betriebsrenten ihrer entlassenen Mitarbeiter. Die Liberalen blieben die fast sechs Millionen Euro aber bis heute schuldig. Die RZVK verzichtete auf eine Klage – vielleicht, weil ein FDP-Mitglied an entscheidender Stelle sitzt.
Ex-Bundestagsfraktion FDP begleicht seit Jahren Schulden nicht -Von Von Boris Kartheuser, Nicolai Kwasniewski und Fabian Reinbold 11-09-2017

Die Schulden belaufen sich insgesamt wohl über 8,6 Millionen Euro.

Bundestagswahl: Der Wahlbetrug wird nicht bei der Auszählung, sondern beim übertragen und zusammenführen stattfinden

Seit mindestens einem Jahrzehnt wird an der demokratischen Stimmenauswahl gezweifelt. Vieles deutet auf Manipulationen hin. Insbesondere wissenschaftliche belegte Wahrscheinlichkeiten zeigen in Analysen, dass solche Manipulationen statistisch unausweichlich sind.

Im Grunde hätte solche Manipulation bereits erwiesen und öffentlich publiziert werden müssen, dass so etwas noch nie in Deutschland geschah, ist ein klarer Beleg, dass die Daten einer viel weitreichenden Manipulation unterliegen müssen.

Dass Wahlbetrug in unterschiedlichen Auszählungsbezirke längst etabliert ist, beweisen bereits einschlägige Gerichtsurteile. In NRW sehen wir systematischen Wahlbetrug zu Lasten der jungen Oppositionspartei AfD. Faschistische Gruppierungen behindern gezielt die Oppositionspartei AfD.

Es gibt genau 3 Punkte, wo manipuliert werden kann:

  1. Die klassische Auszählung
    Es ist zweifellos so, dass nahezu alle Auszählungen falsch sind. Im Grunde müssten jede Auszählungen nochmals gegengeprüft werden. Das geschieht aber nur, wenn es knapp ist oder starke Zweifel bestehen.
  2. Briefwahl
    Es gibt viel Schluderei mit den Briefwahlunterlagen. Das mal ein Fahrstuhl mit Briefwahlstimmen „vergessen wird“, ist öfters schon vorgekommen. Auch hier gelten die gleichen Probleme, wie bei der klassischen Auszählung, nur das die Briefwahlauszählungen eher selten von Wahlbeobachtern überwacht werden. Eine erhebliche statistische Abweichung von der Grundgesamt, hier als Beispiel das Extrem Österreich-Präsidentenwahl, ist ein klares Zeichen einer Manipulation.
  3. Die Übertragung und Zusammenführung
    Es gibt kaum ein besseren Ansatzpunkt zur Manipulation. Eine kleine nicht-öffentliche Gruppe führt die Daten zusammen. Schnell sind hier Daten vollends verändert ohne dass dies auf den ersten und zweiten Blick ersichtlich ist. Gegenprüfung erfolgt nicht.
    Für ein Politikkartell ist an diesen Punkt jede Gewichtung verhandelbar und ohne Öffentlichkeit durchführbar.

Da die deutschen Rechtsbehörden in den letzten Jahren bewiesen haben, dass sie sich der deutschen Bundesregierung nicht in den Weg stellen werden trotz aller erheblichen Rechtsbrüche, ist es auch nicht zu erwarten, dass die Wahlen mit rechten Dingen zugehen werden.

Schlagwörter-Wolke