Die Freiheit zum Denken

Archiv für die Kategorie ‘EU’

Bundestag: Schlagfertige Alice Weidel (AfD) teilt aus – Führt die illegale Eurorettung-Politik vor

Advertisements

Überraschend: Frankreich – Macrons Anhänger wenden sich ab

Zahlreiche Mitstreiter verlassen „La République en March“ des französischen Präsidenten. Sie beklagen autoritäre Strukturen, die an das „Ancien Régime“ erinnerten. Ein Protestbrief von „100 Demokraten“ wurde am Dienstag publiziert. Unter den Anhänger befinden sich auch gewählte Parteivorsitzende und gewählte Politiker.

Schon seit Monaten ist Macron in der Gunst der Franzosen ins bodenlose gerutscht.

Panama Papers Publizistin mit Autobombe ermordet: Brachten unsere Pseudo-Eliten die Journalistin „Daphne Caruana Galizia“ um?

Die auf Malta lebende Daphne Caruana Galizia wurde am durch einen Mordanschlag am 16-10-2017 getötet. Mit einer Autobombe wurde sie gezielt ermordet.

Daphne Caruana Galizia war eine investigative maltesische Journalistin und Bloggerin, die grundlegend an der Publikation der „Panama Papers“ beteiligt war. Damit belastete sie insbesondere EU-Politiker und EU-Hintermänner.

Der oder die Mörder sind derzeit unbekannt.

Der Ton ändert sich: Emmanuel Macron auf AfD-Kurs? – Macron kündigt Abschiebungen an

Laufen jetzt die linksideologischen deutschen Verblödungsmedien amok?

„Alle Ausländer in einer illegalen Situation, die eine wie auch immer geartete Straftat begehen, werden abgeschoben.“
Emmanuel Macron am 21-10-2017

Aber eine Frage haben wir: „Alle Ausländer in einer illegalen Situation“ haben was auf europäischen Boden zu suchen?
Emmanuel Macron kann nichts für die Fehler der Jahrzehnte falscher Duldung vor seiner Zeit, aber illegal ist illegal.

Die Argumentation der Antidemokraten der EU und Technokraten

„Hume identifiziert in der Kritik am Demos drei Leitmotive, die auch in Deutschland gängig sind und den Brexit und die Trump-Wahl erklären sollen. Erstens werden die Wahlentscheidungen als „Ergebnis von Ignoranz und Desinformation in Zeiten postfaktischer Politik“ interpretiert. Zweitens wird behauptet, die Wähler seien „von Engstirnigkeit, Rassismus und Hass“ motiviert. Drittens wird erklärt, es sei eine Gefahr für die Demokratie, bestimmte, wichtige Fragen dem Wähler zu überlassen.
[…]
Hume lässt in seiner Analyse keinen Zweifel daran, dass die Funktionsweise der EU einer lebendigen und dynamischen Demokratie diametral entgegengesetzt ist. Zu glauben, die EU könne sich in eine demokratische Richtung entwickeln, sei eine Illusion. Vielmehr führe jede Krise des „europäischen Projekts“ zu einer instinktiven Reaktion auf Seiten der Eliten. In jeder Situation, in der die europäischen Wähler drohen, sich von der EU abzuwenden, antworten die Eliten mit noch mehr undemokratischer Integration von oben herab.“
Die Angst der EU vor der Demokratie -Von Alexander Horn 21-10-2017

Ein Größenwahnrede aus Frankreich: Macron will den totalen Super-EU-Staat

Man glaubt bekloppter geht es nicht mehr, dann kommt da ein Franzose daher. Der Franzose kriegt sein Land nicht auf die Reihe und deshalb möchte er, dass alle anderen für die Franzosen aufkommen. Schön verpackt in hohlen Phrasen und Sprüchen sieht sein Plan so aus:
Deutschland zahlt.

So möchte er eine Steuer für den Wasserkopf „EU“ und er möchte das die Steuerpolitik in allen Nationen, die an der EU beteiligt sind sozialistisch gleichgeschaltet werden. Und zur Krönung möchte er eine „EU-Armee“, wozu keine Ahnung? Steuern eintreiben? Regierungen stürzen oder in die Schweiz einfallen. Alles denkbar in der bekloppten totalitären „EU“.

Totalitarismus: EU zensiert EU-kritische Karrikaturen

Es wird viel von „europäischen Werten“ geschwaffelt in der Welt der Berufspolitik. Doch wie sehen diese „Werte“ aus?
Etwa so: Kritik an der „EU“ ist nicht erwünscht und deshalb wurde eine ganze Reihe von Karrikaturen bei einer Ausstellung in Brüssel zensiert.

Welche Karrikaturen wurden zensiert: Hier auf eine griechische Seite zu sehen.

Schlagwörter-Wolke