Die Freiheit zum Denken

Archiv für die Kategorie ‘Clash Of Civilisation’

Sweden ist ein „FailState“, aufgrund seiner Einwanderungspolitik – „The Truth About Sweden“

Während US Präsident tacheles spricht über fatalen Zustände in Schweden und auch Paris, versuchen dessen Versagerregierungen ihr Versagen vollständig wegzuschwaffeln. Die offensichtlich Missstände, die mittlerweile zu internationalen Kopfschütteln führen, wollen sie nicht wahrhaben.

NRW: SPD, Grüne und Piraten beschließen Entrechtung deutscher Staatsbürger auf Kommunalebene – Ausländer sollen nun auch wählen

Verfassungsrechtlich unmöglich, deutschlandfeindlich, ja nicht ganz dicht.

Die linksideologische NRW Spinnerbande aus SPD, Grüne und Piraten beschlossen für die kommunalen Wahlen, dass Ausländer-Wahlrecht für Nicht-EU-Bürger in Zweiter Lesung.

Das ist ein direkter Angriff auf die hoheitlichen Rechte eines deutschen Staatsangehörigen, der damit systematisch entmachtet wird.

Die CDU und die FDP stimmten dagegen. Die AfD lehnt das Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass als eine abenteuerliche Forderung strikt ab.

Rechtlicher Einschub:
Für eine nötige Verfassungsänderung ist eine Zweidrittelmehrheit notwendig, über die SPD, Grüne und Piraten (gemeinsam 62,4 Prozent der Sitze) aber nicht verfügen. Sie wären daher auf Stimmen aus der CDU und der FDP angewiesen.

Nigel Farage (Ukip) redet Klartext: „the absolute madness idiocy of what Angela Merkel did“

CPAC 2017 Conference am 24-02-2017:

Fragwürdig: Werbeagentur „Scholz & Friends“ bekommt Zuschlag für staatlichen 104,5 millionen Euro Auftrag von SPD nach Diffamierungskampagne

16939138_1843412352566709_6228554354037542044_n
„Scholz & Friends erhält Millionen-Etat des Familienministeriums.
Die Achse des Guten berichtet: Die Werbeagentur „Scholz & Friends“ erhielt den Zuschlag für das Kampagnendesign sowie das begleitende Kommunikationskonzept für die Aktion „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Der Etat hat einen Umfang von 104,5 Millionen Euro.
Ende des vergangenen Jahres rief der damalige „Scholz & Friends“- Executive Strategy Director Digital Gerald Hensel Anzeigekunden zum Boykott von vermeintlich „rechten“ Webseiten auf. Boykottiert werden sollten konservative Webpublikationen wie „Tichys Einblick“ oder „Die Achse des Guten“.
Erst als der öffentliche Druck auf die Werbeagentur zu groß wurde, trennten sich Gerald Hensel und Scholz & Friends. Bereits damals stand der Verdacht im Raum, diese „private Initiative“ würde im Zusammenhang mit der Projekt-Ausschreibung des Familienministeriums stehen.

Björn Höcke (AfD) am 24-02-2017

Die SPD plant „transformatorische Siedlungsregion in der Mitte Europas“, die „Umvolkung“ Deutschlands

Vor einem Jahr schätzten wir den Begriff „Umvolkung“ als Überspitzung ein, aber was wir nun auf den Tisch von der SPD bekamen, lässt die Überspitzung zur Tatsache werden: Die SPD möchte aus Deutschland eine „transformatorische Siedlungsregion in der Mitte Europas“ machen.

Die SPD möchte deutsche Staatsangehörige verdrängen und sie durch Ausländer ersetzen.

„Um die dahinterliegenden ideologischen Motive zu verschleiern, werden dabei alle rhetorischen Register gezogen, um Alternativlosigkeit zu suggerieren. Der Subtext dabei ist sonnenklar: Wer diese angeblichen Tatsachen nicht anerkennt, ist entweder naiv, reaktionär oder bösartig.“
Alexander Grau am 18-02-2017

Deutschland hat einen Feind und der nennt sich „SPD“.

Es reicht: Es ist Zeit den „Verwaltungsgerichthof Baden-Württemberg“ nach Afghanistan abzuschieben

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat vorläufig die geplante Abschiebung eines türkisch-afghanischen Mannes gestoppt. Begründet wird das damit, dass der Illegale hier in Deutschland Verwandte hätte.

Fall: Az.: 11 S 468/17

Anmerkung:
Wen interressiert es? Die Interessen deutscher Staatsangehöriger geht den Interessen von Ausländern vor. Es ist nichts anderes als ein Rechtsbeugungsakt eindeutige Regelungen mit schwachsinnige Begründungen auszuhebeln. Der „Beschluss“ wurde am selben Gericht in Mannheim verkündet, wie das unfassbare demokratiefeindliche Unterbinden eines zulässigen Bürgerbegehrens gegen ein Bauvorhaben (Die Stadt Leimen hat die Fristen für ein Bürgerbegehren mit einen antidemokratischen Schachzug verstreichen lassen. War zwar offensichtlich, aber dem Gericht war es scheißegal und gab den Falschspielern recht.).
Das gleiche Gericht, dass einem EU-Staat „Ungarn“ Unmenschlichkeit vorwirft.

Diese übliche Methode, dass klare Abschiebungsregeln durch Gerichte mit Schwachsinnsbegründungen zum Nachteil der Allgemeinheit ausgehebelt werden, sorgte dafür, dass mehr als 600.000 Abschiebungspflichtige sich in Deutschland aufgestaut haben. Was das alles wie Geld kostet und natürlich von den deutschen Steuerzahler gezahlt werden muss, wird natürlich nicht öffentlich diskutiert.

Wir plädieren dafür das „Verwaltungsgerichthof Baden-Württemberg“ nach Afghanistan abzuschieben, denn dort können die Richter ihr Eigenleben so richtig ausleben.

USA: Ermittlungsverfahren gegen den „Open-Border-Ideologen“ George Soros eingeleitet

Das dreckige Spiel, dass der Mulitmilliardär George Soros über seine NGO’s und Stiftungen in vielen Ländern (auch Deutschland und der USA) spielt, ging nun offenbar zu weit.

Ich habe aus den letzten Jahren glaubwürdige Berichte, dass sich die US-Botschaft in die Partei-Politik Mazedoniens aktiv eingemischt hat und sowohl Medienlandschaft als auch Gesellschaft gestaltet hat. Dabei hat sie Gruppen einer bestimmten politischen Richtung den Vorzug gegeben“, schreibt Senator Mike Lee aus Utah.

Die Netzwerke seiner NGO’s reichen tief in Politik und Medien.

Dieser Typ ist eine Spinne mit vielen Netzen“, sagte der republikanische Stratege Brad Blakeman gegenüber Fox News.

Lesenswert:
Der „Malta-Plan“: Wieviel Einfluss hat der fragwürdige Globalist und Milliardär George Soros auf die deutsche Politik? -Von 07-02-2017
Schattengewächs: US-Milliardär und linksideologischer Globalist Soros erklärt Donald Trump den Krieg -Von 30-01-2017
Drahtzieher der Pro-Ukraine-Propaganda und Migrationswaffe gegen Deutschland, George Soros, enttarnt -Von 17-08-2016
Vortrag: „Machteliten am Beispiel George Soros“ -Von 26-02-2016
US-Milliardär George Soros verdächtigt den Migrationsstrom mitorganisiert zu haben -Von 13-012-2015

Soros-Datenbank gehackt: Die Unterstützerliste der „Open Society Foundation“ im EU-Parlament -Von mü 20-02-2017
„Insgesamt werden von 751 Abgeordneten des Europaparlaments 226 im Dokument aufgelistet, mehr als ein Drittel. Aus Deutschland werden vor allem Mandatsträger der Grünen, LINKEN, aber auch der Liberalen und Sozialdemokraten aufgeführt, darunter etwa die LINKEN-Abgeordneten Cornelia Ernst und Gabriele Zimmer, aber auch Alexander Graf von Lambsdorff (FDP), Rebecca Harms von den Grünen, eine manische Rußland-Kritikerin, Jan Philipp Albrecht (Grüne) und der CDU-Außenpolitiker Elmar Brok. Auch daß sowohl der unlängst in die deutsche Politik übergewechselte bisherige Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) sowie seine sämtlichen Stellvertreter, außerdem alle Mitglieder des Präsidenten-Rates sowie alle Quästoren den Soros-Organisationen nahestehen, überrascht nicht.“

Geleakte Datenbank (hier klicken)

Schlagwörter-Wolke