Nicht ganz dicht: Ministerpräsidentin Maria Luise Anna „Malu“ Dreyer (SPD) von Rheinland-Pfalz zeichnet mangelhaften Autoren „Robert Menasse“ mit Carl-Zuckmayer-Medaille aus – Für politisch motiviertes Schreiben

Robert Menasse wurde von der SPD-Trulla in Rheinland-Pfalz politisch motiviert geehrt, weil er ein EU-Anhänger ist und für seine „Leidenschaft“ schön viel Scheiße erfunden hat.

Der Mann ist deutschlandweit bekannt für seine verbreiteten Falschzitate. So hat der ganz spezielle „Schriftsteller“ eine politische Antrittsrede in einen Konzentrationlager erfunden. (Sarkasmus, – Ist natürlich unauffällig, da ständig irgendwelche politischen Feiern in Ausschwitz stattfinden. -, Sarkasmus)

Selbst gesteht er nun ein: „Diese hat dort nicht stattgefunden. Das hätte ich überprüfen müssen. Ich habe diese Fehler nicht absichtsvoll und nicht mit dem Ziel der Täuschung begangen.“

Aufgefallen ist es erst durch einen Historiker im Jahre 2017 (!), der den propagandistischen Unrat von EU-Anhänger Menasse sich doch zu Gemüte führte. Und das nach mehr als einen Jahrzehnt. Vorher haben alle Leser offenbar die Propaganda für die EU für „wahr“ gehalten oder was?

Preise als Beleidigung

Solche Preise wie die „Carl-Zuckmayer-Medaille“ sind keine Auszeichnung, sondern eine Beleidigung. Erhält man sowas, dann hat man im Leben definitv etwas falsch gemacht. Es gibt genug andere Beispiele für diese politsch motivierten Klaokenauszeichnungen. Die Wahrheit ist doch, dass hier keine Leistungen ausgezeichnet werden, sondern politische Gesinnungsgenossen im aktuell gewünschten Zeitgeist.

Und noch eine persönliche Anmerkung: Diese Leuten können sich politisch-motiviert gegenseitig den Nobel-Preis schenken (denkt an die Verfehlung namens „Obama“), sich gegenseitig die Eier schaukeln oder sonst was: Diese Selbstbeweihräuchung ohne echte Leistung ist peinlich, lächerlich, unwürdig und unethisch. Dagegen sind akademische Plagiate nahezu Meisterwerke. Aber wo keine Ehre ist, da kann man sie auch nicht verlieren. Es ist wie mit Kriminellen: Bei frischer Tat erwischt, leugnen sie sie selbst dann noch. Den zeigt man Videoaufzeichnungen von ihrer Straftat, grinsend mit den Gesicht dick drauf, da sagen die noch zu dir, das sind sie nicht. Sowas können Menschen mit einen funktionierenden Sittengebäude nicht tun. Das ist eine reine Integritätsfrage.

Der eigentliche Zweck: Die Carl-Zuckmayer-Medaille wurde geschaffen „Verdienste um die deutsche Sprache und um das künstlerische Wort“ zu würdigen. Menasse kann gar nichts von beiden vorweisen. Im Ursprung war der Preis für das Hirn, nun nur noch für Ideologie.

„Journalisten haben über die Wirklichkeit zu berichten, Schriftsteller sind der künstlerischen Wahrheit verpflichtet, wovon beide Abstand zu halten haben, ist Ideologie, Apologie und Staatsnähe, ganz gleich um welchen Staat es sich handelt.“

~ von Verwaltung - 10/01/2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: