Bremen: Linke Faschos versuchen Oppositionspolitiker Frank Magnitz (MdB, AfD) zu ermorden – Schwerverletzt im Krankenhaus

Als gerade der untrige Artikel geschrieben wurde, kam die Meldung rein. Das nächste faschistische Verbrechen. Diesmal Bremen. In Bremen wurde der Oppositionspolitiker Frank Magnitz (AfD, MdB und Landesvorsitzender der AfD in Bremen) gezielt abgepasst und von 3 „Vermummten“ niedergeschlagen. Sie versuchten ihn den Kopf einzuschlagen. Ein Bremer Bürger hat eingegriffen und damit den Politiker das Leben gerettet.

Frank Magnitz liegt derzeit schwerverletzt im Krankenhaus.

Persönliche Anmerkung:
Man fragt sich nur noch mit was wie allgemeingefährlichen Spinner wir hier in einem Land leben. Die Täter kriegen wir und ich wette darauf, die Täter hätte man längst anhand deren Vorgeschichte aus den Verkehr ziehen können. Garantiert wieder extremistische Vereinigungen, die fortlaufend verniedlicht werden. Wir können die Tage zählen bis nun ein Oppositionspolitiker von linken Faschos ermordet wird.

Politiker aller Parteien haben den Angriff auf den Bremer AfD-Chef Magnitz verurteilt, aber welche Konsequenzen werden darauf folgen? Wird man die linken Faschos weiterhin unbehelligt lassen?

Advertisements

~ von Verwaltung - 08/01/2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: