Die Freiheit zum Denken

Theresa May (Tories) und auch die Labour-Party gewannen bei der Wahl deutliche Zuwächse. Die Tories wurden stärkste Partei (42,5%, +5,1 %). Der große Verlierer (-10,7%), und das war für die Einthemenpartei zu erwarten, ist UKIP. Denn UKIP hat sein Ziel erreicht: Brexit. Auch deutlich abgestraft wurde die SNP mit den fragwürdigen Vorsitz von Nicola Sturgeon, die eine demokratische Entscheidung nicht akzeptieren will, und die Grünen.

Damit ist der Auftrag für den Brexit klar wiederholt erteilt.

Und genau deshalb pöbelt die deutsche Presse rum, weil denen das natürlich nicht in den Kram passt, dass einer der 4 großen EU-Zahler aussteigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: