Die Freiheit zum Denken

So wie es ausschaut bahnt sich in Frankreich der größte Wahlbetrug in seiner Geschichte ab. Insgesamt seien 4,2 Millionen Stimmen ungültig. Außerdem gibt es reichlich Hinweise, dass die Wahlzettel für „Le Pen“ beschädigt ausgeliefert wurden und somit als ungültig gelten.

Mitte April hatte der britischeExpress“ bereits über „eine Computerpanne“ berichtet, die dafür verantwortlich gewesen sein soll, dass rund eine halbe Million Wähler gleich zwei Wahlkarten per Post bekamen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: