Die Freiheit zum Denken

Die totalitäre politische Müllhalde, die um ihre finanziellen Pfründe besorgt ist, macht Stimmung gegen die Konkurrenz (AfD). So fordert der Bürgermeister Reiter (SPD) und dem Gaststättenverband DEHOGA in München die Münchener Gaststätten dem Konkurrente AfD unter üblicher öffentlicher Diffamierung als „Rechtspopulisten“ oder „Rechtsextreme“ auf, nicht an sie zu vermieten.

Sie wissen ja: Die AfD sind die steuerzahlenden Normalbürger und Quereinsteiger, die die Frechheit besitzen einen funktionierenden Rechtsstaat und Einhaltung des Rechts zu fordern. Das scheint für die amtierende politische Müllhalde ein echtes Problem zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: