Die Freiheit zum Denken

Auf allen Kanälen der verlogenen politischen Presse, die natürlich auch in einen politischen Lager steht, versucht mit pausenlosen Bepöbelungen, Diffamierung meist mit Suggestion den Wähler die AfD madig zu schreiben.

Ein Beispiel ist der Beitrag von Phillip Ortmann der folgende Frage stellt: Ist unsere Demokratie in Gefahr?
[Wer in den deutschen Bundestag schaut und die Arbeitsweisen kennt, der spricht in der Regel von einer Autokratie.]

Statt aber auf die systematischen Rechtsbrüche der amtierenden Bundesregierung einzugehen und ihr krankhaftes irrationale Verhalten, dreht sich es in den Beitrag lediglich um die AfD. Um die junge AfD zu verhetzen, weil die AfD die einzige Partei ist, die das Fehlverhalten der amtierenden Geisterfahrer in Berlin aufzeigt und zugleich der Konkurrenz deren subventionierten Hängematte streitig macht. Da werden dann so Linksideologen wie Hajo Funke und andere Pseudoakademiker, die politisch von den Altparteien wie Affen im Zoo gehalten werden, als „Zeugen“ eingesetzt.

Das ist ein wunderbares Beispiel einer parteiischen Presse. Die Funke-Medien-Gruppe, die dem SPD-Medienkonzern nahe steht, vertritt natürlich die linksideologischen Positionen der Landesregierungs-SPD, tut aber so, als wäre sie neutral.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: