Die Freiheit zum Denken

„Die Einschränkung der doppelten Staatsbürgerschaft soll nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ eines der CDU-Wahlkampfthemen werden. Das gehe aus einem Dokument des Netzwerks Integration der CDU hervor, welches ins Wahlprogramm einfließen soll. „Wir müssen die Politik der Ausnahmeregeln weitgehend beenden“, sagte die Netzwerk-Vorsitzende Cemile Giousouf dem Magazin. Die CDU schlage deshalb vor, einen Generationenschnitt vorzunehmen: in Deutschland geborene Kinder von Einwanderern sollen die doppelte Staatsbürgerschaft erhalten, die nachfolgenden Generationen hingegen nur noch die deutsche. Laut Spiegel-Informationen ist die Bundeskanzlerin bereit, den Vorschlag mitzutragen. […]“
Vor der Bundestagswahl – CDU macht Doppelpass zum Wahlkampfthema -Von 24-03-2017

Anmerkung:
Doppelpass in den Mülleimer und fertig.

Wir fragen uns, ob wir den Vorschlag missverstehen: Heißt das nun, dass jeder eine deutsche Staatsangehörigkeit bekommt, der Kind eines Einwandererkindes ist?  Wer kommt auf solche blöden Ideen?

Niemand von uns hat zugestimmt, dass die Staatsangehörigkeitsvererbung aufgehoben wird und das wird auch niemand von uns akzeptieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: