Die Freiheit zum Denken

Die Pfarrerin nahm zwei Illegale in ihr Pfarrhaus auf und bezeichnete dies als „Kirchenasyl. Nun gibt es Strafermittlungen wegen Beihilfe zur Schlepperei.

Vielleicht kann die weltliche Doris Otmingshaus auch die Kosten für die 2 Illegalen aus ihren eigenen Einkommen bestreiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: