Die Freiheit zum Denken

„Das ZDF wollte für einen Dokumentarfilm in einem Stadtviertel drehen, in dem der niederländische Politiker Geert Wilders früher lebte – jedoch ist diese Gegend überwiegend muslimisch und einige Bewohner attackierten das Filmteam. Fazit des ZDF: „Genau das sind die Vorfälle, die Geert Wilders bei der kommenden Wahl zum Hoffnungsträger für viele Menschen in den Niederlanden machen“.“
ZDF-Doku über Geert Wilders: Filmteam in muslimischer Gegend attackiert -Von Katharina Sumpf 15-03-2017

Kontrollverlust, wie er in Deutschland auch droht, dank einer realitätsfernen MultiKulti-Ideologie einer abgehobenen politischen medialen Klasse.

Das ZDF-Team meinte: „Zum Glück sei nicht viel passiert„, und zeigen dabei auf ihr zerstörtes Auto.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: