Die Freiheit zum Denken

Die Linksextremisten, die „rote SA„, hat wieder einmal einen Oppositionspolitiker angegriffen.

Am Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr traf es zum wiederholten Male den rheinland-pfälzischen AfD-Chef Uwe Junge. Der nahe am Haus der Familie geparkte Renault Megane, der Ehefrau Junges fiel einem Brandanschlag zum Opfer.

Die Extremisten sind flüchtig.

junge_autoWann will der Staat gegen die linksextremistische Szene handeln oder sind die linksideologischen Regierungsparteien gar der Auftraggeber für die Gewalt gegen die Opposition?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: