Die Freiheit zum Denken

„Die Kaltschnäuzigkeit, mit der die Landtagsparlamentarier in die Kasse greifen, macht fassungslos. […] Die von der Lebenswirklichkeit offenkundig traumatisierten Parlamentarier entdecken plötzlich, dass die gesetzliche Rente etwas für „die anderen“ ist, sie aber verdienten Besseres. Und weil der Niedrigzins inzwischen auch die kapitalgedeckte Altersvorsorge infrage stellt, flüchten sie in den warmen Schoß des Staates. Nur kommen dann „die anderen“ womöglich auf die Idee, dass die Abgeordneten nicht die Ihren sind. So nähren die Parlamentarier in einer Mischung aus Gier, Selbstsucht und sozialer Entrückung die Politikverdrossenheit. […] Dabei klingt das von den Fraktionsspitzen vorgetragene Argument hohl, es gehe um die Attraktivität des Abgeordnetenberufs. […] Dazu kommen noch die schamlose Erhöhung der Kostenpauschale sowie die Verdoppelung der Mitarbeiterbudgets. Schon an diesem Donnerstag werden im Landtag Fakten geschaffen. Dieser Vertrauensbruch wird nachhallen.“
Landtag kehrt zurück zur Staatspension  – Die Gier der Abgeordneten -Von Reiner Ruf 09-02-2017

Die Fraktion der Afd lehnt die von den Altparteien beschlossene Form der Selbstbedienung ab.
Jörg Meuthen (AfD), Fraktionschef in Landtag BaWü am 10-02-2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: