Die Freiheit zum Denken

„Der Unterschied zwischen einen Konservativen und einen Linskideologen besteht in folgender Grundeinstellung:
Der Konservative schaut sich die erfolgreiche Persönlichkeit an und überlegt, was er für sich aus den Erfolgsmodell mit Fleiß umsetzen kann, um selbst erfolgreich zu sein. Er kann aber auch genügsam sein.

Anders ist der Linke. Er ist neidisch auf den Erfolgreichen. Der Linksideologe schaut auf das Hab und Gut des erfolgreichen Anderen und überlegt, wie er ihn ausrauben kann. Unerreichbar und vom Neid getrieben steigert sich dessen Frustation ins unermessliche, so dass er sich Feindbilder sucht und in Spinnereien hineinsteigert. Ein trauriges Bild geben sie dann ab, die Weltretter, die nicht einmal ihr eigenes Leben auf die Reihe kriegen.“
Roland Tluk am 08-02-2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: