Die Freiheit zum Denken

terrorbusseCivilians walk near upright buses barricading a street, which serve as protection from snipers loyal to Syria's President Bashar al-Assad, in Aleppo's rebel-controlled Bustan al-Qasr neighborhood March 21, 2015. REUTERS/Ammar AbdullahBeide Fotos stammen von syrischen Ammar Abdullah, der sie an Reuters verkauft hat. Nach seinen Angaben wurden die Fotos am 21-03-2015 in Aleppo geschossen.

Oben weht die Fahne der IS-Schlächtergruppe „Ahrar al-Scham„, den Kriegsverbrechen vorgeworfen werden. Ein Massaker im Ort in der Provinz Latakia mit 190 Toten gilt als weitestgehend belegt. Die Gruppierung wird als terroristische Vereinigung eingestuft.

In Dresden wurde folgende fragwürdige „Kunst“ aufgestellt:
dresden-busse-aleppo-collage-1024x576

Den sogenannten „Künstler„, ein Syrer namens Manaf Halbouni, wird seitdem eine „Solidaritätsaktion für eine Terrormiliz vorgeworfen.

Das ist nicht ganz von der Hand zu weisen…

Nachtrag 09-02-2017:
Aus den Schrott läuft Öl aus und gefährdet das Oberflächenwasser. Welche Spezialisten haben das schon wieder verzapft?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: