Die Freiheit zum Denken

demokratie-am-endeMehr ist nicht mehr geblieben von den Idealen. Erika Steinbach (ehemals CDU) ist ausgetreten aus der Fraktion, weil sie das Vorgehen der Bundesregierung (CDU,CSU,SPD) nicht mehr mit ihren Gewissen vereinbaren kann. Aufrichtig trotz sie der Demütigung und bleibt ihren Idealen treu. Sie hat sich für die neue aufstrebene Partei „AfD“ ausgesprochen. Die AfD sei eine Chance auf notwendige Veränderungen.

„Auf dem Bild sieht man die Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach auf einem einsamen Stuhl hinter der letzten Sitzreihe der Abgeordneten sitzen, noch hinter einer Schulklasse. Der Stuhl wurde dort extra für sie angeschraubt – ohne Tisch und Telefon, zurückgesetzt und ausgegrenzt, sozusagen an den Pranger.
War es das, was Ihr als CDU-Fraktion erreichen wolltet? Die Abtrünnige herabwürdigen, ein Exempel statuieren?“ […] Fremdschämen für die CDU-Abgeordneten.
[…]
Wie halten Abgeordnete die Demütigungen aus, zu den drei Affen degradiert worden zu sein, die nichts hören, nichts sehen und nichts sagen dürfen. Ihr muckt noch nicht einmal auf, wenn die Kanzlerin die Grenzen Eures Heimatlandes abschafft und allen Ernstes Deutschland zum Sozialamt der Welt machen will. Ihr seht zu, wie sich das Land, das Ihr regiert, zu einem Paradies für die Kriminellen der Welt wandelt und das zum Schaden der Flüchtlinge, die wirklich auf Hilfe und Asyl angewiesen sind. Ihr klatscht, während Euch die Parteimitglieder in Scharen davonlaufen und die Wahlprognosen trotz aller Schönrechnerei in den Keller sinken? Ihr seht zu und schweigt, wenn Eure Lokalpolitiker Notrufe und Brandbriefe absetzen, weil sie in den Resultaten der desaströsen Politik der großen Alternativlosen absaufen.

Ja, ich weiß, die Karriere.“
Manfred Haferburg am 07-02-2017

„Lieber ein Einzelgänger mit Würde, als im armseligen Klub der Hirntoten der König.“
Roland Tluk am 07-02-2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: