Die Freiheit zum Denken

Ein 21jähriger Rumäne wurde Donnerstag festgenommen und es fanden Hausdurchsuchungen statt. Der Verdächtige soll sich im Internet mit anderen Personen über die Vorbereitung eines islamistisch motivierten Anschlags in Deutschland ausgetauscht haben. Der Beschuldigte wurde festgenommen, als er für mutmaßliche weitere Vorbereitungen nach Rumänien ausreisen wollte.
Bei der Durchsuchung seiner Wohnung habe man Hinweise darauf gefunden, dass er sich eine Schusswaffe besorgt und damit einen Anschlag geplant habe – die Waffe selbst sei aber verschwunden, heißt es.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: