Die Freiheit zum Denken

Zum Thema Raubmentalität der Berufspolitik:

„Bislang war die Allgemeingültigkeit dieses Verfahrens über das Tarifvertragsgesetz geregelt. Im vergangenen Jahr hatten sich jedoch mehrere Arbeitgeber vor dem Bundesarbeitsgericht erfolgreich gegen ihre Pflichtbeiträge zur Bau-Sozialkasse gewehrt. Um deren Fortbestand zu sichern, hat der Bundestag deshalb ein neues Gesetz geschaffen. Dieses erklärt die entsprechenden Tarifverträge ausdrücklich für allgemeinverbindlich. Damit sind auch nicht tarifgebundene Arbeitgeber zur Zahlung von Beiträgen verpflichtet.“
Gesetzliche Neuregelung für die Bau-Sozialkasse -Von 26-01-2017

Jährliche 20.000 Klagen gegen die Zwangsmitgliedschaft spricht Bände.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: