Die Freiheit zum Denken

Haben Sie, wie der normale Bürger, sich einen Führerschein selbstfinanziert? Lust auf Kotzen? Dann haben wir etwas für Sie:

In nur 3 Monaten hätten sich demnach 10.000 Asylbewerber in verschiedenen Schulen landesweit gemeldet. Meistens werde der Unterricht auf Arabisch abgehalten. Die meisten Schüler seien männlich. Zahlen tun Sie, der Steuerzahler.

„Arabisch sei mittlerweile die am meisten genutzte ausländische Sprache in Führerscheinprüfungen. Vor einem Jahr hatte der BVF-Vorsitzende am Rand des 54. Verkehrsgerichtstages die Erwartung geäußert, dass „Hunderttausende Flüchtlinge“ das Geschäft der Fahrschulen ankurbeln würden. Diese Erwartung habe er immer noch, sagte von Bressensdorf. Allerdings beginne das Geschäft jetzt erst richtig.“
Prüfungsunterlagen auf Arabisch – Fahrschulen freut Flüchtlingsansturm -Von 25-01-2017

Und so bereichert sich eine kriminelle Asylindustrie auf unsere Kosten mit Einwilligung einer rechtsbrechenden deutschen Bundesregierung.

Wir fragen uns, ob die Berufsasylanten nun alle LKW’s toll finden und gerne mal zum Weihnachtsmarkt fahren wollen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: