Die Freiheit zum Denken

„Unbekannte haben vergangene Nacht mehrfach Steine auf Polizeiautos geworfen. […] Was jedoch gar nicht geht, sind feige Übergriffe, wie in der letzten Nacht. […] In unseren Fahrzeugen befinden sich Menschen.“
Polizei Berlin am 22-01-2017

Linksextremisten haben sich bereits auf den üblichen linken terroristischen Seiten zu den Taten bekannt. Einige Medien berichteten darüber, aber da es sich um linksideologische Täter handelt wurde relativiert, heruntergespielt und verallgemeinert.

Würde das der politische Konkurrent, der ideologisch im anderen Lager (liberale, konservative, rechts nationale etc.) sitzt, tun, -was er aber nicht tut-, dann hätten wir nun 3 – 5 Wochen mediale Hysterie inklusive die Androhung von Hitlers-Auferstehung.

Der Zustand deutscher Presse ist katastrophal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: