Die Freiheit zum Denken

Kurze Anmerkung: Der Begriff „FakeNews“ und die dahinter stehende Kampagne ist stumpfe Propaganda. Sogesehen ist das Gebrabbel von „FakeNews“ nichts anderes als „FakeNews„. So wie man der deutschen „Lügenpresse“ nichts blind glauben darf, so darf man auch anderen Quellen nichts blind glauben. Auch einer Regierungsbehörde darf man nichts blind glauben, denn der Dünnschiss, der mitunter da abgesondert wird, ist so haltloser Unsinn, dass man sich mittlerweile fragt, ob die Verbreiter kein Gewissen mehr haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: