Die Freiheit zum Denken

Die gesamte Jugend ist seit Generationen nur noch genervt vom Dauerbeschallen um Hitler und seine nicht mehr existierenden Nazis. Es lähmt und vergiftet die Gesellschaft und offene Diskussionen. Die „Nazikeule“ ist eine politische Waffe zur Unterdrückung der offenen Diskussion. Deutschland wird damit mit aller Kraft kleingeredet und lächerlich gemacht.

Björn Höcke (AfD) sprach an, dass die zu negative Haltung gegenüber der deutschen Geschichte, die eben nicht nur aus 12 Jahren 3. Reich und dessen irren ideologischen Annahmen bestehen, nicht richtig ist. Er appelliert auch die positive Geschichte Deutschlands im vernünftigen Maß einfließen zu lassen.
Die übertriebene „Schuldkultur“ führe zu einer gestörten Identität der Deutschen und zu einen gestörten Verhältnis zum deutschen Nationalstaat.

Außerdem sprach im Zusammenhang mit den Kriegsverbrechen der systematischen, absichtliche und flächdeckenden Bombardierungen von Zivilisten in Dresden der Allierten, dass die Deutschen ihre eigenen Opfer nicht betrauern dürfen/können. Dies symbolisiere das gestörte Verhältnis zur eigenen Identität.

Die politische Konkurrenz und die linksideologischen Medien schwingen deshalb die „Nazikeule“ und schreiben so ein Dreck, wie „Nazi-Rede„.

Ein Bürger formulierte es passend: „Der gemeinsame mediale Aufschrei aller etablierten Parteien wirkt wie die Verabredung von Mitgliedern eines Kartells und drückt den geistig-politischen Einheitsbrei aus, der in Deutschland schon viel zu lange herrscht.“

Und im Gegensatz zu den Medien, die keine Quellen bieten, hier die volle Rede von Björn Höcke (AfD):

„Wer Höckes gestrige Rede skandalisiert, instrumentalisiert die noch immer wirkmächtige erinnerungs- und geschichtspolitische Deutungsmacht eines unter Druck geratenen politisch-medialen Komplexes, der seine Politik und sein Wirken gegen unser Volk ausgerichtet hat.“
Götz Kubitschek am 18-01-2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: