Die Freiheit zum Denken

Diese Umfrage lässt in der unzulässigen suggestiv-gestellten Form keinen anderen Schluß zu:
„89 Prozent der Bundesbürger bewerten das Informationsangebot von Radio, Fernsehen, Internet, Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland alles in allem als gut oder sehr gut. Nur jeder zehnte Deutsche hält die Qualität des Informationsangebots deutscher Medien insgesamt für schlecht. “
WDR-Studie: Große Mehrheit der Bundesbürger mit deutschen Medien zufrieden -Von WDR 16-01-2017

„Die Gebührenzahler haben mit ihren Beiträgen eine Umfrage von Infratest Dimap finanziert, die das Meinungsforschungsinstitut im Auftrag des WDR durchgeführt hat. Genau 1000 Deutsche ab 18 Jahren wurden vom 14. bis 17. Dezember, also mitten in ihrer friedfertigen Weihnachtsvorfreude darüber ausgefragt, ob sie Medien im Allgemeinen und öffentlich-rechtliche Medien im Besonderen u.a. für glaubwürdig halten, per Telefon.
Wie nicht anders zu erwarten, hat die Auftrags-Befragung eine Erfolgsmeldung erbracht.“
WDR FakeUmfrage: Glaubwürdigkeit per Umfragemanipulation? -Von Michael Klein 16-01-2017

Der WDR will sich offensichtlich nicht mit der Realität auseinandersetzen, weil es sich im sicheren Hafen der Zwangsfinanzierung sieht. Wird Zeit das endlich zu ändern. Es gibt kein Marktversagen in Deutschland. Welche Existenzberechtigung hat dann noch das ÖR?

Zurück zur Realität

Angesichts der Verluste, die Zeitungen und Zeitschriften erleben, ist man mit der Qualität offensichtlich nicht zufrieden. Fernsehen (ÖR) und Radio (ÖR) werden einen aufgezwungen, nebenei werden bevorzugt die privaten Sender und privaten Streaming-Plattformen konsumiert.

Das Internet macht dem Platz 1 des Fernsehen streitig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: