Die Freiheit zum Denken

Die Propaganda in Deutschland verbreitet derweil offen Desinformationen zur Thematik der erhöhten Kriminalität und Gewaltverbrechen der Gruppe „Asylbewerber/Asylanten“.

Dabei bedient sich die Bundesregierung den Trick, die Straftatsstatistik von der PKS abzutrennen und seperat zu führen. Der Öffentlichkeit wird diese Statistik vorenthalten. Außerdem werden kleinere Vergehen/Delikte, wie Ladendiebstähle gänzlich auf einen besonderen Haufen gelegt. Die Polizei und die Staatsanwälte haben Anordnung viele dieser Straftaten nicht weiter zu verfolgen und darüber zu schweigen.

Während im ganzen Land die Konflikte zwischen friedlicher einheimischer Bevölkerung mit den Armutsmigranten zunehmen, verbreitet die Propaganda, die Gewalttätigkeit und Kriminalität der Asylbewerber/Asylanten sei lediglich Einbildung der einheimischen Bürger.

Ganz besonders stört es die Bundesbürger, dass die Justiz oft lächerliche Bewährungsstrafen verhängt und die Länder nicht effektiv abschieben.

Kommentare zu: "Gewalt durch „Flüchtlinge“ – Asylbewerber sind krimineller als alle anderen – Propaganda verbreitet Gegenbehauptungslüge – Datensätze unter Verschluß" (1)

  1. Miriam S. schrieb:

    Interessanter Beitrag. Könnten Sie bitte Ihre Quellen nennen? Damit ich diese Informationen für eine Studie nutzen kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: