Die Freiheit zum Denken

Es ging um viel im Volksentscheid am Sonntag: Um eine Verfassungsreform, eine Regierungspersonalie und um die „EU„.

Die Wähler sagten bei hoher Wahlbeteiligung klar „Nein“ zur Änderung. Damit ist die Regierung Italiens am Ende, die Verfassungsreform gestoppt und die „EU“ guckt blöd aus der Wäsche. Denn diese Reform war gerade in Hinsicht zur Fehlwährung „Euro“ wichtig.

Mittlerweile gehen einige politische Kräfte dazu über die italienische Lire wieder einführen zu wollen. Auch gibt es eine Bewegung, die den Austritt aus der „EU“ wollen. Schlagwort „Italexit„.

Der Regierungsvorsitzende Renzi kündigte seinen Rücktritt an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: