Die Freiheit zum Denken

[Meinung]

Hillary Clinton wollte Präsident der USA werden, verlor aber die Wahl. Für Menschen, die den Frieden mögen, war es purstes Glück.
Sie gehört einer kriegstreiberischen demokratischen Partei an unter der sie auch völkerrechtswidrig Krieg gegen Libyen (unter „Friedensnobelpreisträger“ [Sic!] Obama) geführt hat mit all seinen Nachteilen für die Welt: Bürgerkrieg in Libyen, Destabilisierung Nordafrikas, illegale Masseneinwanderung Richtung Europa und hunderttausende Tote.

Die republikanische Partei, die ihr siegreicher Konkurrent Donald . J. Trump angehört, ist das keineswegs besser. Aber: Trump hat noch keinen Krieg vom Zaun gebrochen. Ob er das tun wird, wissen wir nicht. Die Clinton wird aber definitiv Krieg führen, sobald sie im Amt ist.

Hillary Clinton ist nicht nur eine Kriegstreiberin, die die jungen Menschen der USA für Kriege verheizt, nein, sie hetzt auch die Bevölkerung der USA auf. Statt sich nach ihrer Wahlniederlage zurückzuziehen und es zu akzeptieren, unterstellt sie gemeinsam mit Linksideologen „Falschauszählungen“ ohne auch nur irgendein Beweis für mögliche Behauptung zu geben. Stattdessen wird die Legende von manipulierten Wahlcomputern in den Raum geworfen. Wenn das Ergebnis urplötzlich am Wahlcomputer nach der Wahl geändert haben sollte, dann kann man eher sagen, dass das Clinton-Lager betrogen hat, nur mal so aus der Logik heraus. Wie man nun die Wahlcomputereingaben nachzählen kann ist ein Rätsel….Linke halt.

Nun spinnen wir das Rad weiter: Stelle sich einer vor, die Clinton wird -wie unwahrscheinlich es ist- doch noch Präsident. Der Zorn, der dann sich in der USA entladen wird, heißt, der Winter wird heiß.

Um dieser aufgeheizten Lage nicht weiter zu eskalieren, würde eine verantwortungsbewußte unterlegene Person, sich aus diesen Dilemma zurückziehen. Tut sie aber nicht.

Liebe US-Wähler, jeden Tag wird deutlicher, was ihr euch mit Trump erspart habt: Die Clinton.

-Von Roland Tluk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: