Die Freiheit zum Denken

Das Propagandaministerium beschwert sich, dass die Bevölkerung zunehmend ihre Propaganda nicht mehr glauben will. Besonders ärgert sich das Propagandaministerium über den freien Austausch der Bürger im Internet. Deshalb möchte der Zensurminister noch mehr Zensur.

Und dafür macht er nun ordentlich Propaganda: „Justizminister Maas im Bericht aus Berlin. Mit Transparenz gegen Propaganda im Netz“ im deutschen Staatsfernsehen.

Und solche Spinner habt Ihr in Deutschland gewählt?

Ein Bürger kommentiert am 27-11-2016 völlig korrekt:

„Regierung und regierungsnahe Medien in Deutschland sind DIE Experten für Propaganda.

Egal ob es sich um Trump oder Russland Bashing handelt, egal ob Terroristen in Syrien als Freiheitskämpfer hochgeschrieben werden oder berechtigte Kritik an Medien und Politik als Hate Speech diffamiert wird.

Weite Teile der Bevölkerung haben jegliche Hoffnung aufgegeben, dass sich die einseitige Sicht der Regierung ändern wird oder die Medien zu einer ausgewogenen Berichterstattung zurückfinden.

Hoffnung besteht jedoch, dass die Wähler ihrem Unmut 2017 an der Wahlurne Luft machen, und den beratungs- wie kritikresistenten Politikern die rote Karte zeigen.“

Maas und seine Konsorten erfinden die Mär, um für sich und ihre Konsorten ein Auskommen in der staatlichen Umverteilung zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: