Die Freiheit zum Denken

Das bei dem Spiegel auch Idioten arbeiten müssen, kann man hier sehr schön sehen: „Kamera filmt CO2 – Hier wird das Treibhausgas sichtbar„.

Den „Spiegel“-Redakteuren fehlen offenkundig Grundkenntnisse aus den MINT-Fächern. Lehrstoff der 7. Klasse. Es ist nur eine Wärmebildkamera. Die mag zwar bunte Bilder anzeigen, aber das ist lediglich die Aufnahme von Wärmestrahlung. Ein Kindermalbuch ist kein wichtiges technisches Dokument, nur mal als Tipp an die „Spiegel„-Leser.

Und CO² ist kein „Klimakiller„, das Klima ist lediglich ein Mittelwert des Wetters nach 30 Jahren. Kann uns ein Hirntoter der „Spiegel“-Redaktion erklären, wie man ein Mittelwert einer 30 jährigen Messreihe „killen“ (töten, ermorden) kann? Man muss sich diesen pathologischen Schwachsinn genau zu Gemüte führen: Die Annahme, der Mensch könne das Wetter ermorden. Dieser erdachte Schwachsinn ist ein Direkteinlieferungsschein in die Klappse.

deppenscanner-fuer-spiegel-leser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: