Die Freiheit zum Denken

[Meinung]

Sie wissen nicht, wann der Punkt da ist, sich zu verändern, den Kurs zu wechseln, Mut zum Neuen zu haben. Die CDU läuft mit Höchstgeschwindigkeit gegen die Wand.

Es gibt nun 2 Szenarien:

  1. Die Wiederwahl der Merkel
  2. Die Abwahl der Merkel

Punkt 1: Die Wiederwahl der Merkel

Selbst wenn die CDU genug Naive finden sollte, ihren unmöglichen und falschen Kurs unbestraft zum Weitermachen einzuladen, sind bereits 25% Wähler verloren gegangen exklusive tausende CDU-Mitglieder, die der Partei den Rücken zugewendet haben. Ein „Weiter-So“ marodiert die CDU kontinuierlich weiter. Ihre Wiederwahl beruht dann ausschließlich auf die viel größere Schwäche der etablierten Parteien, die selbst solch einen angeschossenen und angezählten Vogel am Boden, wie Merkel, nicht mehr reißen können. Die Anfeindung gegenüber Donald. J. Trump und den Kuschelkurs mit den Diktator Erdogan wird Merkel noch bitter bereuen. Zudem die Wahl von Le Pen in Frankreich als wahrscheinlich gilt, welche Merkel auch angefeindet hat.
Die AfD wird auf Dauer sich durch Oppositionsarbeit in den Fokus bewegen und 2021 die CDU ersetzen.

Punkt 2: Die Abwahl der Merkel

Die Abwahl von Merkel wäre kurz, aber schmerzlos. Der Abgesang auf Angela Merkel verstärkt sich aktuell in ungeahnten Ausmaßen. Bei vielen Bürgern ist Merkel absolut „verbrannt“. Der Zorn und Wut ist gegen ihr groß. Eine Kooperation mit der Angela Merkel (CDU) können sich diese deutschen Staatsangehörigen nicht mehr vorstellen. Ich weiß auch nicht, wie Angela Merkel und ihre Gurkentruppe es sich vorstellen ohne die Mitteldeutschen Länder die Wahl gewinnen zu können. Nachdem sie und ihr Lakai Gauck systematisch die Mitteldeutschen, insbesondere Sachsen, beleidigt haben.
Die AfD wird hier den Ausschlag geben, denn sie ist eine Alternative für Liberale, Selbstdenkende und Konservative.

Meine Einschätzung

Ich halte Merkel, und da mache ich keinen Hehl rum, für eine Autokratin, die eine deutschlandfeindliche Agenda verfolgt. Mein persönlicher Wunsch ist noch mitzuerleben, wie die im Lokus der Geschichte verschwindet.

Mein Wunschdenken tut für meine realistische Einschätzung keinen Abrieb: Es ist vollkommen offen, wie die Wahl ausgeht. Der Wahlkampf findet ausschließlich zwischen der AfD und der CDU statt. Der Rest ist in meinen Augen eine verlorene Stimme, die bestensfalls als Throngehilfe fungiert und dann im Lokus verschwindet.
Es ist durchaus möglich, dass die AfD stärkste Partei wird. Klar ist, dass die AfD mindestens 20% mit Tendenz an die 30% holt.
Im schlimmsten Fall schafft die CDU wieder etwas um die 30% und brauch dann mindestens 2 weitere Parteien um zu regieren. Das bedeutet dann eine entgültige Zermürbung der betroffenen Altparteien und 2021 wäre definitiv Schicht. Merkel handelt bekanntlich unter dem Motto: „Nach mir die Sintflut.“
Welche Katalyse die Vereidigung von Trump in Januar und die Wahl in Frankreich haben wird, ist schwer absehbar.

Eins ist sicher, dieser Bundestagswahlkampf wird ekelhaft und schmutzig. Die Altparteien werden alles tun, um die junge Konkurrenz AfD maximalen Schaden zuzufügen. In den letzten 2 Jahren konnten wir Demokraten beobachten, welche Mittel das sind: Faschistoide.

-Von Roland Tluk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: