Die Freiheit zum Denken

„„Es ging mir nur um die Aussage Kinderehe = Kindesmissbrauch, hinter der ich nach wie vor stehe. Das habe ich auch Marianne Zollner gesagt, die mich daraufhin mit großen Augen anschaute. […] Daraufhin meinte die Bürgermeisterin: Dann müssen wir uns einen anderen suchen.“
Betroffener Bürger Peter Mück am 16-11-2016

Mühldorfer Christkindlmarkt wurde zum postdemokratischen Ereignis. Eine linksideologische Marianne Zollner (SPD), die es nicht passte, dass Bürger Kinderfickerei als das bezeichnen was es ist. Erstaunlicherweise gibt es noch 2 Bürgermeister der CSU, die sich gar nicht geäußert haben. Schweigen, gleich Zustimmung zum totalitären Gebaren einer linksideologischen Meinungsfreiheitsfeindin?

Wer wählt diesen politischen antidemokratischen Unrat?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: