Die Freiheit zum Denken

Islamisten versuchen die Bundeswehr zu infiltrieren. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat 20 Islamisten in der Truppe erkannt und verfolgt 60 Verdachtsfälle. Sie wollen den Umgang mit Waffen lernen und Zugang zu den Waffen bekommen.

Eine Bürgerin, Gabriele Laske, bemerkt am 05-11-2016:
„Der IS spart Personal, Kosten und Zeit, um seine Kämpfer auszubilden und lässt das lieber gleich die zukünftigen Opfer machen. Ist der IS nun besonders schlau oder sind unsere verantwortlichen Politiker besonders einfältig, um es milde auszudrücken. Kluge und weitsichtige Menschen sagten voraus, dass eine Unterwanderung stattfinden wird und wurden dafür beschimpft, verhöhnt und in die Rechte Ecke verortet. Die, die sich noch immer unwissend stellen, sollten endlich registrieren, dass es einen dezidierten Plan gibt, Europa im Sinne der Islamisten zu erobern und damit zu verändern. Zu diesem Zweck sind schon lange Trojanische Pferde vor Ort und wir registrieren doch alle täglich, wie sich unser Land Schritt für Schritt verändert.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: