Die Freiheit zum Denken

Es ist ein primitives Affentheater und beweist, dass Berufspolitiker einen Dachschaden haben. Nur noch angemerkt: Diese Leute werden von der Allgemeinheit durchgefüttert.

„Sie sitzen noch nicht, da streiten sie schon. Die Geschäftsführung der sechs Fraktionen des nächsten Abgeordnetenhauses haben sich am Mittwoch nicht auf eine Sitzordnung verständigen können. […] Umstritten ist die Unterbringung der zwölf FDP-Abgeordneten im Halbrund des Plenarsaals. Die Liberalen hatten dort wieder Platz nehmen wollen, wo sie bis 2011 untergebracht waren: am rechten Rand des Plenums, vom Präsidium aus gesehen,  in den Sesselreihen, in denen zuletzt die Abgeordneten der Piratenfraktion gesessen hatten. Dort aber sollen nach einem Vorschlag der Parlamentsverwaltung künftig die 25 Parlamentarier der AfD sitzen.“
Sitzordnung im neuen Parlament – Niemand will neben der AfD sitzen -Von Werner van Bebber 12-10-2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: