Die Freiheit zum Denken

Dresden 21.12.2015

Advertisements

Wir wünschen der AfD viel Erfolg bei der Bundestagswahl 2017! Sie ist die einzige Opposition, die in Deutschland existiert. Umso stärker die Opposition AfD wird, umso besser ist es für die Bundesrepublik Deutschland.

Nur diese starke Opposition kann Deutschland wieder zur Rechtsstaatlichkeit zurückführen und den totalitären Kurs der amtierenden Regierung beenden.

Gegen den Strom zu schwimmen, dazu gehört Mut. Sich gegen (linke) Faschisten zu stellen, dafür brauch es Tapferkeit. Sich um die Belange seiner Menschen zu sorgen, dazu gehört Herz. Alle diese Dinge in einer Organisation zu tun fordert Verstand.

„Ich bestätige voll Glück meinen Glauben daran, daß wir in uns einen Funken jenes ewigen Lichts tragen, das im Grunde des Seins leuchten muß, und das unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können. Ich erkenne es als unsere höchste Pflicht, diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen und das Göttliche in uns zu verwirklichen.“
Malvida (Malwida) Freiin von Meysenbug
(Sie wurde 1852 für ihre demokratischen Gesinnung aus Berlin ausgewiesen.)

 

 

„Sie ist Tierärztin und SPD-Chefin im Ort. Er ist Fregattenkapitän und im Afd-Kreisvorstand. Beide leben in einer kleinen Gemeinde in Norddeutschland. Alles ist gut. Bis das Private politisch wird. Erst kommt die Denkverbot-Polizei. Genossen fordern, die SPD-Frau möge sich doch von ihrem AfD-Mann scheiden lassen. Und dann verübt die Antifa Anschläge auf Haus und Auto. Menschen, die mit ihrem Job und ihrem Engagement dafür sorgen, dass dieses Land tagtäglich funktioniert, werden zur Persona non grata.“
Wenn SPD und AfD verheiratet sind -Von Peter Grimm 21-09-2017

Weiteres zur Geschichte:

„Pluralismus bedeutet die friedliche Koexistenz von Richtig und Falsch. Was jeweils richtig und falsch ist, liegt im Auge des Betrachters. Aber die Regeln der Auseinandersetzung, des Streits darum was richtig und falsch ist, verlangen nicht nur die Gewaltfreiheit, sondern auch gegenseitigen Respekt. Heute, im Zeitalter des Postpluralismus, gelten diese Regeln der Auseinandersetzung nicht mehr, was richtig und falsch ist, wurde von der Moralkommission ÖR-Rundfunk, inklusive großen Teilen der Presse, festgelegt. Früher waren die mal nur neutrale Schiedsrichter, soweit das eben geht, bemühten sich aber zumindest die Regeln einzuhalten. Das ist vorbei.
Noch ist die Gewaltfreiheit nicht aufgekündigt, wohl aber der Respekt. Das Falsche verdient keinen Respekt. Mit dieser nun eintretenden Verachtung des Gegners beginnt der Postpluralismus. Er ist einer Religion gleich, das Falsche ist nicht mehr nur eine Meinung, es wird als Sünde gegenüber dem Richtigen empfunden. Der nächste Schritt, der zur Aufkündigung der Gewaltfreiheit, steht somit unmittelbar bevor. Moralisch legitimiert wird die Gewalt schon.“
Der Schiedsrichter muss ausgetauscht werden -Von Quentin Quencher 20-09-2017

Anmerkung:
Dass schon mancherorts die Grenze zur Gewalttätigkeit überschritten wird, sehen wir am Beispiel zur faschistischen Gewalt gegen Mitglieder oder Unterstützer der demokratischen Partei AfD.

Deutlicher Rückgang der Besucher auf dem Oktoberfest am ersten Wochenende. Üblich in Vorjahren waren rund 1 millionen Besucher, jetzt waren es nur halb so viele.

„Nur wenige Besucher tummeln sich am „Familientag“ auf dem Wiesn-Gelände. Die Fahrgeschäfte stehen still und in den Buden warten die Schausteller vergebens auf zahlende Kunden. Auch beim „Hau den Lukas“-Stand ein paar Meter weiter ist es leer.“
Oktoberfest 2017 – Wiesn-Schausteller klagen nach vier Tagen über Besucher-Flaute -Von 20-09-2017

Das Bild zeichnete sich bereits an den ersten Tagen, woraufhin die AfD dies thematisierte und von Massenmedienmacher scharf angegriffen wurde. Die AfD hatte recht.

Das nächste unterirdische Wahlkampfgetöse. Dieses Mal will der Staatssender NDR über interne Email der Polizeidirektion Osnabrück verfügen, die an AfD-Mitglieder versendet wurden. (Aus dem Jahre 2016…)

Erst einmal sind diese Daten „vertraulich“, zweitens Postgeheimnis, drittens Teils „VS“ geschützt.

[Es ist ein Verbrechen die Kommunikation von Sicherheitsbehörden abzugreifen.]

Warum der NDR es macht? Wahlkampf gegen die AfD. Der NDR will mit inhaltlosen Anschuldigungen der AfD ans Bein pissen. Fragt sich nur, was der NDR der AFD eigentlich vorwirft: Informiertheit?

Interessant ist übrigens, dass der NDR nicht über interne Emails verfügt, wenn es um Verbrecher, Terroristen und Linksextremisten geht.

Nachtrag: Das ging nach hinten los für die Schmutzkampagne

Einige Bürger haben mitgedacht und gut gelesen und den fiel folgendes auf: „Interne Flüchtlingszahlen“ unter vertraulich. Außerdem, wie es sein kann, dass das Postgeheimnis einfach so umgegangen wird um diese auf Echtheit nicht geprüften Daten aus dem Jahre 2016 kurz vor der Wahl noch einmal hervorzuholen.

50 illegale Migranten wurden am Samstag auf der Autobahn aufgegriffen, die keine Pässe haben und in einem türkischen LKW eingeschleust wurden. Anstatt sie wegen illegaler Einreise festzunehmen, die Identität festzustellen und sie dann unverzüglich nach Rumänien und Bulgarien abzuschieben, wo sie nach eigener Aussage zuerst Asylbeantragt haben, werden sie in eine Erstaufnahme-Einrichtung verbracht. Dort sind 48 von ihnen am nächsten Morgen spurlos verschwunden.

Schlagwörter-Wolke