Die Freiheit zum Denken

Dresden 21.12.2015

Advertisements

Im Oktober wurden 14.824 Asylanträge gestellt, wie das Bundesinnenministerium mitteilte:

  • Der Grund: die anhaltend starke Weiterwanderung von Migranten, die schon in einem anderen EU-Staat gelebt haben.

Die Rot-Grüne Landespolitik in Rheinland-Pfalz führt aktuell zu einer mittelgradigen Katastrophe. Das überregionale Krankenhaus in Trier kann die Versorgung aller Patienten in Region nicht mehr leisten. Angeführt wurde, dass es an Personal fehle. 12 krebskranke Kinder wurden abgewiesen. Weitere krebskranke Kinder werden nicht mehr aufgenommen.

„Windräder dezimieren den Bestand an Raubvögeln in dramatischen Ausmaßen. Was unter Fachleuten schon lange bekannt ist, haben jetzt Wissenschaftler bestätigt. In einer Region mit Windparks in Indien haben die Rotoren nahezu alle Raubvögel getötet.“
Windräder – Gigantische Vogelkiller verändern das Ökosystem -Von Holger Douglas 14-11-2018

Studie: Nature Ecology & Evolution 2018,  Wind farms have cascading impacts on ecosystems across trophic levels -Von Maria Thaker, Amod Zambre, Harshal Bhosale 05-11-2018

Deutschland verblödet immer mehr, wenn man die deutsche Qualitätspresse und ihre unsinnigen Erzeugnisse betrachtet. Wie weit diese Verantwortungslosigkeit umher reicht, zeigt ein Werbeauftritt eines Vertreter des „Finanztips“ bei RTL SternTV am 07-11-2018, der einer alleinerziehende Mutter, doch den Dispo-Kredit zu nutzen – also Schulden zu machen- um ihre finanziellen Probleme zu lösen.

Man schlägt sich nur noch an den Kopf. Die selbsternannten „Bessermenschen“ oder „Gutmenschen“ haben jedenfalls jede Menge Logikfehler in ihrer Denkweise und nun einmal Klartext von jemanden unparteiischen:Genau an diesen kranken gesellschaftlichen Zustand sind wir gerade: Die Wohlstandsverblödung produziert jede Menge unbrauchbarer Wirrköpfe -„Gaga Bessermenschen„-, die unsere gesamte Nation zu Grunde richten können. Weil statt Rationalität, Logik und Selbsterhaltung, derzeit Irrationalität, ideologische Kloake und Gefühlsduselei (gehirnamputierte Wohlfühlpolitik) praktiziert wird.

Dennoch endet die Hoffnung zu letzt. Tapfere versuchen mit Anleitungen die gesichtslosen ersetzbaren NPC’s in die Welt des Verstandes zurück zu holen. Ein äußerst schwieriges Unterfangen, denn die NPC’s verbinden mit ihrer Irrationalität ihr „Ich“.

Letztendlich werden Bürger mit Verstand sich in Kompetenz-Burgen zurückziehen, weil sie die Dummheit deutscher Politik nicht mehr ertragen können. Jedes Jahr verliert die deutsche Nation sehr kompetente Bürger, da sie vor der geballten Verblödung deutscher Politik ins Ausland „fliehen“. Kompensieren kann man solch einen Verlust der Kompetenz, also das Ausbluten, mit nichts, auch nicht mit Migration. Migration ist, wie Deutschland es unter Merkel praktiziert, schädlich und falsch.

Supergau beim Verfassungsschutz von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD). Durch eine unglaubliche Panne konnte die linksextreme Szene in Göttingen einen V-Mann enttarnen und öffentlich im Internet mit Klarnamen und Foto an den Pranger stellen. Der Student war auf linke Aktivisten in der Studentenstadt angesetzt gewesen und muss jetzt vermutlich um Leib und Leben bangen.

In einem Verfahren gegen Linksextremisten in Hannover wurde der V-Mann mit Klarnamen ohne Schwärzung dem Gericht zugesandt. Die Klarnamen sind nicht notwendig gewesen.

Da auf einem extremistischen Internetforum nach der „Enttarnung“ prompt neben vielen anderen Details aus seinem Leben auch seine private Wohnanschrift veröffentlicht worden war, werden auch bei der Polizei die Alarmglocken geläutet haben.

In der linksextremistischen Hochburg „Rigaer Straße“ in Berlin haben am Donnerstag rund 560 Polizeibeamte 4 Wohnhäuser durchsucht. Nach einen schweren Gewaltdelikt gegen ein Unternehmer, vermutet die Polizei 7 Täter in der linksextremistischen Szene. 4 Personen wurden festgenommen, 3 weitere befinden sich noch auf der Flucht.

Demokratie und CDU sind 2 Dinge, die offenbar nicht funktionieren wollen: Nun wird der Basis ohne vorherige Wahl zu einen Kandidaten zum Bundesvorsitz 3 Kandidaten einfach vorgesetzt.

Das ist aber nach den Subsidiaritätsgebot unzulässig, denn Kandidaten müssen von den Parteimitgliedern (Basis) erst einmal erwählt werden und werden dann als Wahlvorschlag eingebracht. Nicht so bei der CDU, dort entscheidet offenbar eine undemokratische übergeordnete Kaste über „wählbare Kandidaten„. Die Basis darf lediglich abnicken.

Die Presse hofiert lediglich die ernannten Kandidaten und thematisieren den Verstoß gegen das demokratische Prinzip nicht.

Schlagwörter-Wolke